INFIGHT is back in the ring, lautet das Motto des reaktivierten Hardcore-Vierers aus der Hauptstadt. Das Sideprojekt aus Leuten der allseits bekannten Kapellen CASHLEY, POSTMORTEM und PROTECTION OF HATE, ist Vielen sicherlich auch durch ihre Brutz&Brakel Hymne „22“ bekannt, mit der die Jungs der Berliner Kultkneipe ein kleines Denkmal kredenzt haben. 2018 feierten die Berliner Jungs ihr viel umjubeltes Comeback auf dem Protzen Open Air.

Brachialer denn je, zelebrieren INFIGHT nun auf dem R.U.D.E. 2019 Hardcore vom feinsten.  Also holt Euch blutige Nasen im Pit oder geht in Deckung!

Putz (POSTMORTEM) – Vocals
Timo (CASHLEY, Ex-ASCHENBACH) – Guitar
Tilo (POSTMORTEM) – Bass
Schrod (PROTECTION OF HATE, Ex-POSTMORTEM, Ex-INFRONT) – Drums 

https://www.facebook.com/infight.berlin